Master-Service-Zentrum FSU Jena - M.A. Anglistik/Amerikanistik
PageName/ID: http://www.master.uni-jena.de/ Name: M.A. Anglistik/Amerikanistik ID: 47
Printversion generiert am: 20.11.2017 - 06:44 Uhr

M.A. Anglistik/Amerikanistik


Anbietende Fakultät: Philosophische Fakultät

Anbietendes Institut: Institut für Anglistik/Amerikanistik

Ausrichtung: forschungsorientiert

Unterrichtssprachen: Deutsch und Englisch (Studium ausschließlich in Englisch möglich)

Immatrikulation: zum Winter- und Sommersemester möglich

Bewerbungszeitraum für deutsche Bewerber/-innen:

1. Dezember bis 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester)
1. April bis 15. September (Studienbeginn zum Wintersemester)

Bewerbungszeitraum für internationale Bewerber/-innen:

1. Dezember bis 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester)
1. April bis 15. Juli (Studienbeginn zum Wintersemester)


Baut auf die folgenden grundständigen Studiengänge auf: Anglistik, Amerikanistik bzw. einschlägige Fachrichtungen (Geisteswissenschaften, insb. Philologien)

Kurzbeschreibung der Inhalte: Der MA-Studiengang Anglistik/Amerikanistik ist ein zweijähriger Studiengang. Es besteht die Möglichkeit, das Fach Anglistik/Amerikanistik in ganzer Breite zu studieren sowie die Möglichkeit der Spezialisierung in den Bereichen Sprachwissenschaft oder Literaturwissenschaft. Gegenstände sind die englische Sprache, ihre wissenschaftliche Beschreibung und Analyse im Kontext aktueller Forschung, und die forschungsbezogene Untersuchung anglophoner Literaturen und Kulturen seit dem Mittelalter (Schwerpunkt Großbritannien und Nordamerika). Das Studium vermittelt fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet der linguistischen und/oder literatur- und kulturwissenschaftlichen Theoriebildung und Methodik. Teil des Studiums ist eine anspruchsvolle sprachpraktische Ausbildung im Englischen, die bereits zu Beginn des Studiums ein hohes Niveau voraussetzt und eine besondere Sprachkompetenz vermittelt.

Besonderheiten: Innerhalb des MA-Studiengangs Anglistik/Amerikanistik ist die interdisziplinäre Profilbildung "Sprache und Kognition" in Kooperation mit dem Institut für Germanistische Sprachwissenschaft und dem Institut für Auslandsgermanistik/Deutsch als Fremd- und Zweitsprache möglich.

Die Friedrich-Schiller-Universität unterhält intensive Kontakte mit einer großen Zahl von Universitäten im Ausland. Über das Sokrates- und Erasmusprogramm haben die Studierenden die Möglichkeit, ein oder mehrere Semester an einer Partneruniversität zu verbringen. Die im Ausland erworbenen Studienleistungen werden im Rahmen des europäischen Kreditierungssystems (ECTS) anerkannt. Darüber hinaus gibt es auch vielfältige Unterstützungen bei Praktika im Ausland.

Berufliche Perspektiven: Der Abschluss M.A. Anglistik/Amerikanistik qualifiziert Absolventen für akademische Berufsprofile, für verantwortungsvolle höhere Positionen an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft, Kultur und öffentlichem Sektor sowie in Berufsfeldern, in denen besondere sprachliche und kommunikative Kompetenzen und interkulturelle Erfahrung gefragt sind (wie zum Beispiel in international ausgerichteten Unternehmen, und Institutionen, Bibliotheken und Archiven, in den digitalen Medien sowie im Verlags- und Pressewesen). Sie können ihre wissenschaftliche Qualifikation darüber hinaus durch ein aufbauendes geistes- und/oder kulturwissenschaftliches Promotionsstudium vertiefen.

Zugangsvoraussetzungen: Ein Bachelor-of-Arts-Abschluss in einem Studienfach Anglistik/Amerikanistik (Kernfach [120 LP] oder Ergänzungsfach [60 LP]) oder Studiengang Anglistik/Amerikanistik an einer Universität oder einer rechtlich gleichgestellten Hochschule bzw. ein gleichwertiger erster berufsqualifizierender Abschluss eines fachlich einschlägigen Studiums (Geisteswissenschaften, insbesondere Philologien) an einer Universität oder rechtlich gleichgestellten Hochschule. Bewerber weisen ihre fachliche und sprachliche Eignung durch ein Bewerbungsschreiben (Letter of Motivation) in englischer Sprache nach. Die Abschlussnote des Bachelor-Studiums sollte mindestens "gut" sein. Nachweise über fachlich relevante Berufs- und Praxistätigkeiten (z.B. Arbeitszeugnisse, offizielle Bescheinigungen zu Praktika, Honorartätigkeiten, freiberufliche Tätigkeiten, Angestelltenverhältnissen, ehrenamtlichem Engagement, aktiven Mitgliedschaften) sind ggf. darzulegen. Außerdem ist der Nachweise über Forschungs- und/oder Studienaufenthalte im Ausland (z.B.: [Arbeits-]Zeugnisse, offizielle Bescheinigungen, Referenzschreiben usw.) ggf. zu erbringen.
Ausländischen Bewerber/innen empfehlen wir dringend Grundkenntnisse des Deutschen; ein Nachweis muss nicht erbracht werden.

Der Nachweis über das Niveau der Englischkenntnisse wird von Studierenden, die einen BA Abschluss in Anglistik/Amerikanistik oder einem vergleichbaren Fach an einer deutschen Hochschule gemacht haben, durch das BA Zeugnis erbracht. Studierende, die einen Abschluss an einer ausländischen Universität gemacht haben, weisen ihre Englischkenntnisse, sofern nicht im Zeugnis mit B1 ausgewiesen, i.d.R. durch einen der folgenden Tests nach:

Notwendige Bewerbungsunterlagen (über den konventionellen Postweg zu schicken)

Notwendige Bewerbungsunterlagen (als PDF über das Online-Bewerbungsportal hochzuladen)


Studienordnung
Modulkatalog und Musterstudienplan


Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Studium und dem Bewerbungsverfahren:

Master-Service-Zentrum


Ansprechpartner für fachspezifische Fragen: 

Dr. Stefanie Schäfer
Institut für Anglistik/Amerikanistik
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena
E-Mail: master.ang.amk[at]uni-jena.de
Tel.: +49 3641 944523

Studienfachberatung

Dr. Eva-Maria Orth
Ernst-Abbe-Platz 8
07743 Jena

E-Mail: eva-maria.orth[at]uni-jena.de
Tel.: +49 3641 944514

Studentische/r Tutor/in

Julia Kriegel
E-Mail: julia.kriegel[at]uni-jena.de

URL: http://www.anglistik.uni-jena.de/studiengange/ma-anglistikamerikanistik/?lang=de


Letzte Änderung: am 2017-10-25 10:57:10 Uhr