M.Sc. Informatik


Anbietende Fakultät: Fakultät für Mathematik und Informatik

Anbietendes Institut: Institut für Informatik

Ausrichtung: forschungsorientiert

Unterrichtssprache: Deutsch

Immatrikulation: zum Winter- und Sommersemester möglich

Bewerbungszeitraum für deutsche Bewerber/-innen:

1. Dezember bis 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester)
1. April bis 15. September (Studienbeginn zum Wintersemester)
(weitere Entscheidungsstichtage des Auswahlausschusses: 15. Juli, 15. August)

Bewerbungszeitraum für internationale Bewerber/-innen:

1. Dezember bis 15. Januar (Studienbeginn zum Sommersemester)
1. April bis 15. Juli (Studienbeginn zum Wintersemester)

Baut auf die folgenden grundständigen Studiengänge auf: Informatik, Mathematik, Bioinformatik oder verwandte Fächer

Kurzbeschreibung der Inhalte: Die Studierenden erwerben fortgeschrittene Kenntnisse der fachlichen Systematik, Begrifflichkeit und tiefer liegende Inhalte der Informatik sowie die für das selbstständige wissenschaftliche Arbeiten der Informatik erforderlichen theoretischen, praktischen und technischen Kenntnisse.

Besonderheiten: Entsprechend dem besonderen Forschungsprofil der Fakultät für Mathematik und Informatik in Jena werden zudem spezielle Kenntnisse aus den Bereichen der Algorithmik, der Informations- und Softwaresysteme, der intelligenten informationsverarbeitenden Systeme sowie der parallelen und eingebetteten Systeme vermittelt.

Berufliche Perspektiven: Die Studierenden werden sowohl auf eine praktische Tätigkeit als auch auf eine grundlagen- oder anwendungsorientierte Forschungstätigkeit vorbereitet. Der Praxisbezug und somit die Vorbereitung auf den Berufseinstieg werden explizit durch die in das Studium eingebetteten praktischen Übungen und Projekte, sowie eigene Projektarbeiten sichergestellt. Zusätzlich soll erreicht werden, dass bei besonderer Eignung die Voraussetzungen für eine anschließende Forschungsarbeit mit dem Ziel einer Promotion gegeben sind. Tätigkeitsbereiche von Absolventen finden sich insbesondere in großen, aber auch kleineren Softwarehäusern sowie in den Softwareabteilungen der verschiedensten Wirtschaftsunternehmen.

Zugangsvoraussetzungen: Die Gesamtnote des Bachelors oder eines gleichwertigen Abschlusses soll mindestens "gut" sein. Kenntnisse der englischen und deutschen Sprache sowie Interesse für technische, mathematische und naturwissenschaftliche Zusammenhänge werden vorausgesetzt.

Notwendige Bewerbungsunterlagen (über den konventionellen Postweg zu schicken)

  • unterschriebener Antrag auf Zulassung zum Masterstudium (wird am Ende der Online-Bewerbung generiert)

Notwendige Bewerbungsunterlagen (als PDF über das Online-Bewerbungsportal hochzuladen)

  • Lebenslauf (in deutscher Sprache verfasst)
  • Motivationsschreiben (in deutscher Sprache verfasst)
  • Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung
  • Zeugnis des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses (sofern zum Bewerbungszeitpunkt bereits vorhanden)
  • detaillierte Notenübersicht des ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschlusses mit Angabe einer Durchschnittsnote
  • bei ausländischen Studienabschlüssen: Nachweis des von der Hochschule verwendeten Notensystems
    Sprachkenntnisse:
  • ausländische Bewerber/-innen müssen einen Nachweis ihrer Deutschkenntnisse anhand DSH-2 oder eines Äquivalents einreichen
    Zusätzliche Bewerbungsunterlagen für internationale Studenten:
  • APS-Zertifikat (im Original): Bei Hochschulabschlüssen aus der Mongolei, Vietnam oder aus der VR China.
  • Nachweis über Hochschulaufnahmeprüfung: Iran (seit 2011keine Hochschulaufnahmeprüfung, dafür Nachweis eines voruniversitären Jahr), Republik Korea/Südkorea (Scholastic Ability Test)

Studienordnung
Modulkatalog und Musterstudienplan

Ansprechpartner für allgemeine Fragen zum Studium und dem Bewerbungsverfahren:

Master-Service-Zentrum

Ansprechpartner für fachspezifische Fragen:

Prof. Dr. habil. Wolfram Amme
Institut für Informatik
Lehrstuhl für Softwaretechnik
Ernst-Abbe-Platz 2
07743 Jena

E-Mail: Wolfram.Amme[at]uni-jena.de
Tel.: +49 3641 946331
Fax: +49 3641 946302